Volleyball

Steckbrief - Abteilung Volleyball
Sportart(en): Volleyball
Ausrichtung: Breitensport
Gründungsjahr: 1982
Mitgliederzahl: ca 50 (Stand Feb. 2015)

Hallo Volleyball-Freunde,

die Abteilung Volleyball des SV Lok Rangsdorf e.V. wurde 1982 gegründet. Unsere Abteilung zählt insgesamt ca. 50 Mitglieder. Dabei sind einige Sportler schon weit über 60 Jahre, können damit auf mehr als 30 aktive Jahre in unserer Abteilung zurückblicken und „baggern oder pritschen“ immer noch.

Aber auch junge Leute spielen bei uns und weitere Mitspieler sind herzlich willkommen.

Besonders stolz sind wir auf unsere beiden Beach-Plätze, für die wir eigenverantwortlich die Instandsetzung übernehmen und dort, gerade in den Sommermonaten, zusätzlich trainieren so oft jeder kann und will.

Unsere Motivation ist die Freude an unserer Sportart, aber auch bei gemeinsamen Höhepunkten und Feiern, sich in gemütlicher Runde zu treffen.

Dem Stress von Punktspielen wollen wir uns nicht aussetzen, aber Turniereinladungen der Region stehen wir offen gegenüber. Wir veranstalten ein bis zwei Beachturniere und ein großes Herbstturnier mit über 10 Mannschaften.

Zu allen Trainingszeiten freuen wir uns über neue Mitglieder. Es besteht die Möglichkeit der Neuaufnahme nach einem Monat Probetraining. Bei den Erwachsenen solltet ihr jedoch über gewisse Grundlagen des Volleyballs verfügen.

Nur unsere Jugend hat einen Trainer an ihrer Seite und lernt die Grundlagen dieser Ballsportart.

Trainingsinformation

Montag von 20.00 – 22.00 Uhr
Wo?   Erwin-Benke Halle, Fichtestraße
Erwachsene/ gespielt wird in getrennten Frauen- und Männermannschaften

Mittwoch von 20.00 – 22.00 Uhr
Wo? Sporthalle des Fontane Gymnasiums, Fontanestraße
Erwachsene/ Frauen- und Männer spielen gemischt

Freitag von 15.00 – 16.00 Uhr
Wo?   Erwin-Benke Halle, Fichtestraße
Training für Jugendliche ab 12 Jahre