Ehrenamtler ausgezeichnet

IMG_3515Wie schon in den letzten Jahren veranstaltete auch in diesem Jahr die Gemeinde Rangsdorf am 3. Oktober einen Abend um ausgewählte Ehrenamtler auszuzeichnen.

Vorschläge dafür konnten im Vorfeld z.B. von Vereinen bei der Gemeinde eingereicht werden. Der Hauptausschuss beschließt dann die jeweiligen Ehrungen.

So können wir uns freuen dass es diesmal gleich 2 Personen aus unserem Verein zu dieser Ehrung geschafft haben. Kerstin Esch und Serena Klucke wurden für ihr großes Engagement im Sportverein Lokomotive Rangsdorf ausgezeichnet. Gratulation!

Ein frohes Osterfest

Der SV Lok Rangsdorf wünscht frohe Ostern 2013Wenn man in diesen Tagen abends  die Rangsdorfer Straßen entlang läuft, hat man das Gefühl die Weihnachtsbeleuchtung in den Häusern ist ausgefallen. Trotzdem haben wir eigentlich schon Frühling und Ostern steht vor der Tür. Deshalb möchten wir an Euch alle einen kleinen Ostergruß senden. Habt ein schönes Osterfest…

Feierlichkeiten des Sportvereines Lokomotive Rangsdorf zum 60zigsten Gründungstag müssen leider auf Sparflamme laufen

Geburtstagsgeschenk der Gemeindevertreter und des Bürgermeisters von Rangsdorf: Drastische Erhöhung der Sportstättennutzungsgebühren

Aus dem Nichts heraus haben nach dem 2. Weltkrieg die Männer wie Otto Richter, Helmut Müller, Werner Schubert und Ernst Schaller ihre   sportliche Begeisterung auf die Bevölkerung übertragen  und gründeten im Juli 1947 die Sportgemeinschaft Rangsdorf. Zum Vorsitzenden wurde Ernst Schaller gewählt. Er war gelernter Schlosser und Elektriker, zog 1926 nach Rangsdorf und war hier selbständiger Elektromeister und wohnte im Spechtweg 2. Weiterlesen