Feierlichkeiten des Sportvereines Lokomotive Rangsdorf zum 60zigsten Gründungstag müssen leider auf Sparflamme laufen

Geburtstagsgeschenk der Gemeindevertreter und des Bürgermeisters von Rangsdorf: Drastische Erhöhung der Sportstättennutzungsgebühren

Aus dem Nichts heraus haben nach dem 2. Weltkrieg die Männer wie Otto Richter, Helmut Müller, Werner Schubert und Ernst Schaller ihre   sportliche Begeisterung auf die Bevölkerung übertragen  und gründeten im Juli 1947 die Sportgemeinschaft Rangsdorf. Zum Vorsitzenden wurde Ernst Schaller gewählt. Er war gelernter Schlosser und Elektriker, zog 1926 nach Rangsdorf und war hier selbständiger Elektromeister und wohnte im Spechtweg 2. Weiterlesen

SV Lok Adventskalender

SV Lok Rangsdorf AdventskalenderAuch in diesem Jahr gibt es ihn wieder, den SV Lok Adventskalender mit allerlei informellen und kuriosem Inhalt. Jeden Tag wird automatisch ein neues Türchen frei gegeben. Für die Inhalte wurden die Abteilungen und Personen rund um den Verein etc angefragt. Einiges ist schon vorhanden, wer jedoch noch Vorschläge oder Ideen hat kann dies noch gerne an mich, oder Thomas Petersdorf schicken. Zu finden ist er wie auch schon im letzten Jahr unter der Internetadresse http://adventskalender.svlok-rangsdorf.de

Jede Stimme zählt – 1000 Euro für unsere Lok

Auch in diesem Jahr unterstützt die ING-DiBa mit einer Gesamtsumme von 1.000.000 Euro gemeinnützige Vereine. Die 1000 Vereine mit den meisten Stimmen, erhalten jeweils 1000 Euro für die Vereinskasse.
Ab sofort könnt Ihr unter https://verein.ing-diba.de/sport/15834/sv-lok-rangsdorf-ev für unseren Verein abstimmen. Dazu ist die Angabe einer Handynummer notwendig. Pro Handynummer bekommt man per SMS 3 „Abstimmcodes“ zugeschickt. Dies entspricht 3 Stimmen bei der Abstimmung. Die Erfahrung aus dem letzten Jahr hat gezeigt, daß die Handynummern nicht für weiterführende Werbung etc genutzt wurden.

Lok Rangsdorf verabschiedet Erklärung zum Kinder- und Jugendschutz

Seit Monaten erschüttern uns in den Medien Nachrichten über Fälle von Kindesmissbrauch und Gewaltexzesse. Anlass genug auch für Sportvereine sich mit diesen Themenkomplexen auseinander zu setzen. Der Sportverein Lok Rangsdorf mit seinen rund 560 Mitgliedern sah dazu allein aufgrund seines fast 50%-Anteils von Kindern und Jugendlichen großen Bedarf. Zwar gab es in den letzten Jahren keinen konkreten Vorfall im Verein, aber es geht gerade darum vorbeugend klare Positionen zu beziehen und präventiv Zeichen zu setzen. Weiterlesen

Sowas gibts wohl nur in Rangsdorf, oder?

Als ich vor Kurzem durch unseren Edeka in Rangsdorf lief und etwas für das familiäre Abendessen suchte, ist mir am Brotwarenstand doch etwas interessantes aufgefallen. Dieses meist langweilige Laugengebäck mit der Bezeichnung Fussballbrötchen ist ja nun schon relativ weit verbreitet, aber bei Franeck entdeckte ich doch tatsächlich Handballbrötchen! Bisher habe ich diese noch nirgendwo anders ausfindig machen können als hier in Rangsdorf. Na wenn das nichts ist…
Gibts jetzt eigentlich demnächst noch Kraftsport-Stangen oder Faustballbrote?

2. Juni 2012 – Das 5. Rangsdorfer Lindenblütenfest steht kurz bevor

Rangsdorfer Lindenblütenfest 2012Ganz unter dem Motto ein Fest von Rangsdorfern für Rangsdorfer feiert das Rangsdorfer Lindenblütenfest am 2. Juni 2012 bereits seinen 5. Geburtstag. Ganz traditionell geht es ab 14:00 Uhr wieder mit dem Vereins- und Familienprogramm los. Wie gewohnt ist fast alles selbst gemacht und die Vereine präsentieren am Nachmittag sich und ihre Arbeit.

Dazu laden in diesem Jahr unter anderen die Anglervereine Rangsdorfer See und Kiessee, Gesundheit und Bildung Gambia, Kegelsportverein Blau Gold 70 Rangsdorf, Kulturverein Rangsdorf, SV Lok Rangsdorf und der Triathlon- und Laufverein Rangsdorf zu vielen interessanten Aktionen für Groß und Klein ein. Dazu gehören neben diversen sportlichen Aktivitäten, auch Aktionen wie z.B. Fisch Sodoku, Madenrennen, Crossboule, Flaggen malen etc.

Nebenher haben wir zwar das Konzept unseres Bühnenprogramms auf Anregungen von Besuchern und Teilnehmern leicht geändert, bieten jedoch wie gewohnt einiges an abwechslungsreichen Auftritten. So freuen wir uns auf die Darbietungen vom Spatzenchor, des Tanzstudio Jade, der Tanzschule Tanz der Schmetterlinge, von den New Rulez und weiteren Teilnehmern.

Im Abendprogramm haben machen diesmal die FEETIschisten um 19:30 Uhr den Anfang. Die Musiker aus Bad Belzig, Dahnsdorf, Buchholz, Rädigke und Pessin interpretieren Coverrock- und popmusik, bringen eine breite Palette an Songs von Ina Müller, Skunk Anansie, No Doubt und AC/DC zu Gehör. Und auch in diesem Jahr ist es uns gelungen die Veteranen unseres Festes wieder nach Rangsdorf zu holen. Durch ihr breites Repertoire das von Nena, City und Keimzeit über Sir Paul Mc Cartney bis hin zu ACDC reicht, bedient die Excelsis- Rockband einen Altersquerschnitt welcher seines gleichen sucht. Wir freuen uns darauf mit den Rangsdorfern und Ihren Gästen bis tief in die Nacht zu feiern. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.rangsdorfer-lindenbluetenfest.de oder www.facebook.com/lindenbluetenfest.

 

Nächste Vorstandssitzung auf den 26.04.2012 verschoben

Aufgrund des am Donnerstag den 19. April statt findenden Rangsdorfer Abends wird unsere Vorstandssitzung um eine Woche nach hinten auf den 26. April verschoben. Der Rangsdorfer Abend dreht sich diesmal um das Thema: „Riese, Lok und Zipfelmützen“ und der Kulturverein Rangsdorf begibt sich auf die Spuren des Rangsdorfer Handballs. Zuschauer können sich gerne im ASB Seniorentreff in der Seebadallee 9 vorbeischauen. Um 9:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.