TT: Es wurde wieder gedoppelt

Nach einem Aussetzer in 2015 fanden am 2. September 2016 wieder einmal Vereinsmeisterschaften im Doppel bei der Abteilung Tischtennis von Lok Rangsdorf statt. Dabei spielen in mehreren Runden Spieler der oberen Leistungsklasse mit Spielern der unteren Leistungsklasse. Der Partner wechselt dabei in jeder Runde, ebenso wie auch die Gegner. Insgesamt haben diesmal 16 Mitglieder an der DVM teilgenommen. Weiterlesen

TT: Top-Ergebnisse bei TOP 12-Turnieren

Mitte Juni fanden dieses Jahr etwas später als sonst die traditionellen TOP 12-Turniere des Kreises statt. Dabei spielen nach Abschluss der Saison die jeweils stärksten Spieler einer Staffel noch einmal untereinander die Besten aus. Am Austragungsort – der Landkost-Arena in Bestensee – konnten die diversen Vertreter von Lok Spitzenplätze erreichen. Weiterlesen

TT: Rico Kattner auch 2014 nicht zu stoppen

11 Kandidaten hatten es am 22. August 2014 wieder einmal versucht, den Titelverteidiger der letzten Jahre abzulösen. Aber die Bemühungen waren wieder nicht von Erfolg gekrönt. Ungeschlagen holte sich Rico auch zum fünften Mal in Folge den Titel des Vereinsmeisters im Tischtennis – Glückwunsch!

Sicher wäre das Feld dieses Jahr größer ausgefallen, wenn der Termin aufgrund des Saisonstarts nicht noch am letzten Freitag der Ferienzeit gelegen hätte. Erfreulich dafür, dass unter den 12 Startern in der Vorrunde mit Sonja auch ein weibliches Mitglied aus dem Nachwuchs mit dabei war!

Insgesamt blieben in der Vorrunde und Endrunde die Überraschungen aus. Hinter Rico platzierten sich Stephan Wilhelm, Johannes Nestler, Horst Michalsen, Andreas Grunwaldt und unser Neuling Marco Bierend.

TT: 1. Mannschaft steigt in Kreisliga auf

Nach gerade mal 4 Jahren im Ligabetrieb gelang der 1. TT-Mannschaft von Lok Rangsdorf der zweite Aufstieg! Am gestrigen Samstag wurde auch im letzten Spiel der Saison in Mahlow ein 10:6-Sieg errungen, wodurch die Tabellenführung in der 1. Kreisliga mit 33:3 Punkten – 2 Punkte vor dem Zweitplatzierten – behauptet wurde.

Mit der Gewissheit des bereits sicheren Aufstiegs im Rücken durfte im letzten Spiel der Saison auch Sebastian als Ersatzmann sein Debüt in der 1. Kreisliga feiern. Und gleich im zweiten Doppel mit Partner Daniel kam es zu einer extrem spannenden Partie über 5 Sätze. Beim 10:12, 10:12, 11:9, 11:9, 10:12 mussten in allen drei gewonnen Sätzen vorher einige Satzbälle (5, 2, 3) für Mahlow 7 abgewehrt werden.

Wir gratulieren der Mannschaft und allen eingesetzten Spielern zu dem tollen Erfolg!

Urkunde 1. Platz Saison 2012/213

Urkunde 1. Platz Saison 2012/213

Die Stammkräfte der 1. Mannschaft 202/2013 (v.l.): Stephan Wilhelm, Rico Kattner, Daniel Jakob, Stefan Kölling

Die Stammkräfte der 1. Mannschaft 2012/2013 (v.l.): Stephan Wilhelm, Rico Kattner, Daniel Jacob, Stefan Kölling

TT: Erster Titelträger im Mini-Tischtennis

Kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember 2012, spielte die Abteilung Tischtennis erstmals den Meister im Mini-Tischtennis aus. An einer Platte mit den Maßen 90 x 45 x 76 cm (L/B/H) starteten 6 Teilnehmer – Vertreter aus allen drei Liga-Mannschaften der Abteilung – die Endrunde in zwei Gruppen. Die beiden Gruppenersten Thomas Rakete und Thomas Fuchs standen sich dann im Finale gegenüber.

Wie in den Gruppenspielen zuvor blieb Fuchs auf der Mini-Platte ohne Satzverlust und errang den Turniersieg mit einem klaren 3:0.

Sieger im Mini-Tischtennis: Thomas Fuchs

Sieger im Mini-Tischtennis: Thomas Fuchs

TT: 22 Teilnehmer beim Rangsdorfer Open

Sieger Rangsdorfer Open

v.r.n.l. Turniersieger Karsten Böttcher, Sieger Jugend Niklas Zweiger und Sieger Gruppe B Andreas Grunwaldt

Am Pfingstmontag richtete die Abteilung Tischtennis wieder das Rangsdorfer Open in Groß Machnow aus. Unter den 22 Spielern wurde in 6 Runden um 3 Pokale gekämpft.

Dieses Jahr gab es keinen Durchmarsch, alle Titelaspiranten mussten Punkte lassen. Trotzdem gab es am Ende nur einen Spieler mit 5 Punkten in der Gruppe A und somit doch einen eindeutigen Sieger: Karsten Böttcher. Ihm folgten 5 Spieler mit je 4 Siegen.

Bei den Jugendlichen erreichten Fabian Grunow und Niklas Zweiger auch je 5 Punkte – im direkten Vergleich behielt dann Niklas die Oberhand und sicherte sich die Jugendtrophäe.
Den Sieg in Gruppe B eroberte (bereits zum zweiten Mal) Andreas Grunwaldt.

Kurzturnier am 27. Januar 2012

Spieler Mike Andreas Wolfgang Armin Klaus Thomas F Spiele Platz
Mike 0:3 0:3 0:3 0:3 0:3 0 6
Andreas 3:0 3:0 3:1 3:2 1:3 4 2
Wolfgang 3:0 0:3 3:0 1:3 2:3 2 4
Armin 3:0 1:3 0:3 2:3 1:3 1 5
Klaus 3:0 2:3 3:1 3:2 2:3 3 3
Thomas F 3:0 3:1 3:2 3:1 3:2 5 1