TT: Top-Ergebnisse bei TOP 12-Turnieren

Mitte Juni fanden dieses Jahr etwas später als sonst die traditionellen TOP 12-Turniere des Kreises statt. Dabei spielen nach Abschluss der Saison die jeweils stärksten Spieler einer Staffel noch einmal untereinander die Besten aus. Am Austragungsort – der Landkost-Arena in Bestensee – konnten die diversen Vertreter von Lok Spitzenplätze erreichen. Weiterlesen

Lok rockt den Kreis

Die TT-Mannschaften des SV Lok Rangsdorf stellen zum Ende der Hinrunde alle drei Tabellenführer in den Kreisstaffeln von Teltow-Fläming!

In der noch nicht mal 10-jährigen Geschichte der Abteilung Tischtennis ein einmaliges Ereignis: Nach drei weiteren deutlichen Siegen der ersten 3 Mannschaften von Lok Rangsdorf am letzten Spieltag der Hinrunde Mitte Dezember können alle Beteiligten den inoffiziellen Titel „Herbstmeister“ feiern.
Damit schaffen es die Lok-Vertreter in allen Staffeln auf Kreisebene – Kreisliga, 1. und 2. Kreisklasse – den Spitzenreiter zu stellen. Ein tolles Ergebnis wenn man bedenkt, dass der Verein überhaupt erst im September 2009 mit der 1. Mannschaft in den Ligabetrieb startete. Seitdem wurde im 2-Jahres-Rhythmus der jeweils nächste Aufstieg erreicht und die Zahl der Mannschaften inzwischen auf vier erhöht.

Abteilungsleiter und Vereinsvorsitzender Thomas Fuchs zum Erfolgsgeheimnis seiner Tischtennis-Recken: „Wir haben im Vergleich relativ ausgeglichene Mannschaften und waren auch bei den nicht vermeidbaren zeitweisen Ausfällen von Spielern bisher in der Lage, für gute Vertreter zu sorgen. Besonders wichtig ist dabei sicher, dass bei uns über alle Mannschaften hinweg zusammen trainiert wird und keine Cliquenbildung entsteht. So halten wir auch die Einsatzbereitschaft und Motivation der jeweiligen Ersatzspieler hoch.“

Die Zeit zum Feiern ist aber nur kurz. Am 9. Januar 2015 ist für die meisten schon wieder der Startschuss in die Rückrunde. Und hier gilt es die drei Top-Positionen zu verteidigen!
Während in der Kreisliga alles auf einen spannenden Zweikampf hindeutet, ist das Feld in der 1. Kreisklasse doch in der Breite sehr ausgeglichen. Dagegen geht Lok in der 2. Kreisklasse schon mit 3 Punkten Puffer in die Rückrunde.

Tabellenausschnitt Kreisliga:
Tabelle_KL_201412

 

 

 

Die 1. Mannschaft (v.l.n.r.): Stephan Wilhelm, Johannes Nestler, Rico Kattner, Mario Simnick und Sebastian Kirchner:
Mannschaft-1_TT_201412

 

 

 

 

Tabellenausschnitt 1. Kreisklasse:
Tabelle_KK1_201412

 

 

 

Die 2. Mannschaft (v.l.n.r.): Lothar Schreiber, Sebastian Kirchner, Stefan Kölling und Michael Holland:
Mannschaft-2_TT_201412


 

 

 

Tabellenausschnitt 2. Kreisklasse:
Tabelle_KK2_201412

 

 

 

Die 3. Mannschaft: Marco Bierend, Stefan Behnke, Horst Michalsen, Andreas Grunwald, Thomas Fuchs

Auch die MAZ berichtete: Artikel vom 19.12.2014

TT: 2 Heimspiele

SV Lok Rangsdorf 2 – FSV 63 Luckenwalde
SV Lok Rangsdorf 4 – SV Fichte Baruth 3

TT: Saisonstart 2014/2015

Am 29. August hatten zwei Mannschaften des SV Lok Rangsdorf die Ehre, die TT-Saison mit einem vereinsinternen Derby zu eröffnen. Im ersten Spiel der 2. Kreisklasse traten die 3. und die neu gemeldete 4. Mannschaft von Lok gegeneinander an. Dabei gewann die 3. Mannschaft, wie aufgrund der Aufstellungen nicht anders zu erwarten, klar mit 10:0. Immerhin ging es dreimal über 5 Sätze.

Die Ambitionen in dieser Saison unterstrich die 3. Mannschaft auch im zweiten Spiel am 12.9. gegen Jüterbog. Hier wurde der Gegner in 50 Minuten ebenfalls mit einem 10:0 ( 1 Satzverlust!) nach Hause geschickt.

Die TT-LOKer zum Saisonstart 2014/2015

Die TT-LOKer zum Saisonstart 2014/2015